4. Um das digitale Zertifikat herunterzuladen, geben Sie nun die folgenden Details ein:- Sie benötigen ein SSL-ZertifikatSSL-Zertifikate werden verwendet, um eine Identität auf einem Server zu authentifizieren. zur Verwendung verschlüsselter Kommunikation (VPNVirtual Private Network – Ein Netzwerk, das es Benutzern ermöglicht, sich sicher mit einem privaten Netzwerk über das Internet zu verbinden., HTTPSHypertext Transfer Protocol – Version von HTTP durch SSL gesichert usw.). SSLSecure Sockets Layer – Ein Protokoll, das eine integrierte und sichere Kommunikation zwischen Netzwerken gewährleistet. Zertifikate werden verwendet, um eine Identität auf einem Server zu authentifizieren. Ein neues Fenster mit der Bezeichnung «Zertifikat auswählen» wird angezeigt. Wählen Sie in diesem Fenster das digitale Zertifikat aus, mit dem Sie signieren möchten, aus einer Liste der auf Ihrem Computer installierten Zertifikate. Wählen Sie die aus. PFX-Datei, die Sie auf Ihrem Computer gespeichert haben. C. Ihr Verschlüsselungs- und Dokumentsigner-Zertifikat wird im Browser heruntergeladen.

Sie finden Ihr Zertifikat im Pfad: Einstellungen > Internetoptionen > Inhalt > Zertifikate > Persönlicher Hinweis: Verkettete Zertifikate werden unterstützt und tatsächlich für die Webauthentifizierung erforderlich und Web admin Eine Zertifikatskette ist eine Abfolge von Zertifikaten, bei denen jedes Zertifikat in der Kette durch das nachfolgende Zertifikat signiert wird. Der Zweck einer Zertifikatkette besteht darin, eine Vertrauenskette von einem Peerzertifikat zu einem vertrauenswürdigen Zertifizierungsstellenzertifikat einzurichten. Die Zertifizierungsstelle garantiert die Identität im Peerzertifikat, wenn sie sie signiert. Wenn es sich bei der Zertifizierungsstelle um eine Zertifizierungsstelle handelt, der Durch das Vorhandensein einer Kopie des Zertifizierungsstellenzertifikats in Ihrem Stammzertifikatverzeichnis angezeigt wird, bedeutet dies, dass Sie auch dem signierten Peerzertifikat vertrauen können. Jetzt können Sie dieses Zertifikat verwenden. Die Verwendung des Zertifikats bedeutet, dass Sie es in den spezifischen Einstellungen auswählen müssen (z. B. SSL-Zertifikat für VPN-Server, das Sie in Schnittstellen > VPN Server auswählen müssen).

Final.pem ist die Datei, die Sie auf den WLC herunterladen müssen, wenn Sie «Option A. CSR mit OpenSSL» gefolgt sind. Wenn Sie «Option B. CSR vom WLC selbst generiert» gefolgt sind, dann ist All-certs.pem die Datei, die Sie auf den WLC herunterladen müssen. Der nächste Schritt besteht darin, diese Datei auf den WLC herunterzuladen. 3. Nun legen Sie bitte das USB-Token ein, in dem Sie das Zertifikat auf Ihren Computer herunterladen möchten & Installieren Sie den Token-Treiber des respektierten Tokens von hier aus. www.certificate.digital/hardware/ lokale Behörde wird automatisch während der Kerio Control-Installation generiert. Der Hostname und andere Daten sind jedoch falsch, daher müssen Sie ein neues Zertifikat für die lokale Behörde generieren. Neben «Standardeinstellungen» sehen Sie ein Dropdown-Menü aller verfügbaren E-Mail-Konten. Wählen Sie das E-Mail-Konto aus, für das Sie das E-Mail-Signaturzertifikat verwenden möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche «Einstellungen» rechts neben dem Dropdown-Menü.